» » Ich bin dann mal wieder da

Ich bin dann mal wieder da

eingetragen in: Bretagne, Fotografie | 0

Long time - no see... Zugegeben, hier im Blog war es eine ganze Weile ziemlich ruhig. Aber gerade im Sommer gibt es ja auch eine Menge besserer Dinge, die man draußen, im realen Leben machen kann, als auch ind er Freizeit stur vor dem PC zu sitzen. In meinem Fall war das meist Taucher ausbilden und fotografieren. Oder auch einfach mal die Sonne genießen. Aber jetzt, da die Tage kürzer werden, komme ich (hoffentlich) einmal dazu, meinen Blog wieder intensiver zu pflegen.

Im den Kopf freizubekommen, gibt es für mich nicht viel Besseres, als Landschaftsfotografie. Foto: Jürgen Müller

 

Rezensionen

Und das ist auch nötig. Da hat sich nämlich eine ganze Menge angesammelt: Auf der einen Seite warten hier nämlich noch eine ganze Menge Bücher auf eine Rezension:

Da wäre zunächst einmal der wunderbare Bildband "Istanbul'um" von Feyzi Demirel. Streetphotography vom Feinsten in SW. 

Außerdem wartet noch das Buch "Farbmanagement für Fotografen" von Thomas Hoppe, den ich auf der vorletzten Photo + Adventure in Duisburg persönlich kennen gelernt habe und seitdem einige interessante Telefongespräche mit ihm führen konnte.

Last but not least sind da noch zwei weitere spannende Bücher von Michael Freeman: "Perfect Exposure" und "Capturing The Moment". In ersterem geht es eher um die technischen Aspekte der Fotografie, während es in Capturing the Moment eher um den Akt des Fotografierens und des Sehens geht. Ich bin gespannt.

Fotoreise in die Bretagne

Foto: Jürgen Müller

Mein bisheriges fotografisches Highlight 2017 war jedoch meine Reise in die Bretagne. 4 1/2 Tage Hardcore-Landschaftsfotografie mit allem, was dazu gehört: Früh, also richtig früh aufstehen, spät ins Bett gehen. Nass regnen lassen, von der Brandung die Schuhe und die Hose unter Wasser setzen lassen, stundenlang nach dem richtigen Standpunkt und dann aufs richtige Licht warten, schwitzen und frieren. Aber auch andere Fotoverrückte, andere Standpunkte und Herangehensweisen kennen lernen, entspannen und den Kopf frei bekommen. Auf Felsen herumklettern, grillen, Unsinn reden, lachen und vielleicht sogar Freunde finden. Zu alledem und noch viel mehr wird in den nächsten Monaten sicher noch das eine oder andere Posting folgen. Ein Teil der Ausbeute der Reise lässt sich schon jetzt in meinem Portfolio betrachten.

IBC Amsterdam

Bis dahin wird es allerdings noch etwas dauern. In der kommenden Woche fahre ich erstmal nach Amsterdam auf die Broadcast-Messe IBC, um dort den neuen HDR-Monitor EIZO ColorEdge PROMINENCE CG3145 erstmals auf einer europäischen Messe zu präsentieren. Für mich ist das die erste IBC und ich bin schon sehr gespannt. Auf die Messe an sich und auf das Feedback zum neuen Monitor.

 

 

Bitte hinterlasse eine Antwort