» » Umweltfotofestival »horizonte zingst« 2015

Umweltfotofestival »horizonte zingst« 2015

Umweltfotofestival Horizonte Zingst

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus. Und eines der wichtigsten Ereignisse im Festivalkalender ist das Umweltfotofestival in Zingst in Vorpommern. Einmal im Jahr trifft sich die deutsche Fotoszene im hohen Nordosten des Landes, um in idyllischer Atmosphäre Fotoworkshops oder Ausstellungen zu besuchen, Multivisionsschauen anzusehen oder sich auf dem großen Fotomarkt einen Überblick darüber zu verschaffen, was die Fotoindustrie interessantes zu bieten hat und das eine oder andere Schnäppchen zu machen.

Ich freue mich sehr, mit zwei Vorträgen Teil dieser tollen Veranstaltung zu sein:

»Color-Management - für einen farbtreuen Workflow von der Aufnahme bis zum fertigen Bild«

04.06.2015 / 06.06.2015  | 18 - 20 Uhr, Veranstaltungsort: Kurhaus Zingst

Worum geht es da?

Wer kennt das nicht? Man nimmt sich viel Zeit bei der Aufnahme und arbeitet ein Foto aufwändig am Bildschirm aus. Doch nicht selten weicht das ausgedruckte Bild oder das Fotobuch stark von der Darstellung am Monitor ab. Oft sind die Bilder zu hell, zu dunkel oder haben einen Farbstich. Und überhaupt… wie stelle ich meine Kamera ein, um die maximale Qualität aus meinen Bildern herausholen zu können? Adobe RGB oder sRGB - in welchem Farbraum soll ich fotografieren?
Die möglichen Ursachen für Farbabweichungen im Bildverarbeitungsprozess sind zahlreich. Begriffe wie Wide Gamut, LUT, Blickwinkel, Farbräume, ICC-Profile etc. hat man zwar schon einmal gehört, aber was genau dahinter steckt, weiß kaum ein Fotograf wirklich.
Mein Seminar erklärt die Grundlagen für einen farbtreuen Workflow von der Aufnahme bis zum fertigen Bild. Dazu gehörten Kameraeinstellungen, Einstellungen bei der RAW-Konvertierung,  Anforderungen an den Bildbearbeitungsplatz sowie Einstellungen in der Computersoftware.
Der Eintritt ist frei.

Vortragsbild

Mein Tipp: Abenteuer Ozean von David Hettich

Abenteuer Ozean

Als begeisterter Taucher möchte ich euch die Multivisionsschau von David Hettich ans Herz legen. Ich habe den Vortrag schon gesehen und er ist wirklich sehr spannent und spektakulär.

So bewirbt der Veranstalter den Vortrag:

"Tauchabenteurer und Unterwasserfotograf David Hettich begab sich über Jahre hinweg auf die Suche nach den letzten Geheimnissen des Meeres. Er tauchte mit hunderten von Hammerhaien im Pazifik, schwamm in riesigen Quallenschwärmen, fotografierte Salzwasserkrokodile unter Wasser und begegnete jagenden Orcas aus nächster Nähe."

01. Juni 2015 | 20.00 Uhr Multimediahalle Zingst

Bitte hinterlasse eine Antwort